Sierra de Líjar – Big Air in Andalucia.

Im Südwesten Spaniens erstrecken sich die endlosen Sierras Andalusiens mit traumhaften Fluggebieten für Drachen- und Gleitschirmpiloten. Über die kalten Wintermonate verwöhnt diese großartige Landschaft das Fliegerherz mit Wärme und herrlichen Bedingungen – und das fern ab von jeglichem Tourismusrummel.

Reisedaten

Termin: 25.02.2018 bis 08.03.2018
Ort: Sierra de Lijar
Reisepreis: 685,00 €

Andalucia, Al Andaluz, Andalusien …

Es gibt kaum eine Region in Europa, die in unseren langen Wintermonaten mit auch nur annähernd so vielseitigen Flugbedingungen aufwartet wie Andalusien – nicht umsonst wurden 2001 die Gelände rund um Algodonales als Austragungsort der Drachenflug-Weltmeisterschaft ausgewählt. Und was den besonderen Reiz dieses Reviers darüber hinaus ausmacht, ist die bezaubernde, provinzielle Atmosphäre dieses andalusischen Hinterlandes, mit seinen unendlich weiten Sierras, in das sich unser Blick so gern verlieren mag.

Wichtige Informationen & Wissenswertes zur Reise

Leistungen

  • Organisation & Logistik
  • Führung & Geländeeinweisung
  • Schulung & Fortbildung
  • Leihfunkausrüstung
  • Meteobriefing

Exklusivleistungen

  • Flugticket
  • Mietwagenbeteiligung
  • Übernachtung und Verpflegung

Buchung

Die Buchung kann bequem über das Online-Buchungsformular auf dieser Seite erfolgen! Darüber hinaus kannst Du die Buchung auch schriftlich, per Mail, oder aber auch telefonisch übermitteln.

Buchungsbestätigung

Nach Eingang Deiner Anmeldung versenden wir eine Bestätigung per Mail mit zusätzlichen Informationen zur Reise. Bitte beachte: Dein Platz ist nach Eingang der Zahlung bzw. einer Anzahlung von € 100,- reserviert.

Unterkunft

Wir beziehen Unterkunft in einer gepflegten, charmanten Herberge mit gutem Komfort sowie in kleinen Appartements für jeweils 2-4 Personen. Die Übernachtungskosten im DZ betragen zwischen 15,- € und ca. 25,- € pro Person. Im EZ zwischen 25,- € und ca. 35,- €.

Versicherung

Wir empfehlen generell bei Reisen ins Ausland eine Versicherung für den Kranken-Rücktransport abzuschliessen.
Anbieter findest Du unter anderem unter: www.elvia.de oder www.adac.de

Mietfahrzeuge & Transportkosten

Für die Transfers und den Transport im Gelände mieten wir geeignete Fahrzeuge. Die Kosten dafür werden auf die Reiseteilnehmer umgelegt und sind nach Abschluss der Reise fällig.

Flüge & Flugbuchung

Die Buchung des Fluges nach Malaga übernimmt jeder Teilnehmer selbst über sein gewohntes Buchungsportal oder Reisebüro.

Wetter Algodonales

Beachte: Die angezeigten Windwerte beziehen sich auf das Kammniveau in 1500 Meter NN.

Bei den angezeigten Windwerten handelt es sich um Prognosen. Tatsächliche Windwerte sind abzurufen von den relevanten Messstationen.

FAQ – Antworten auf die häufigsten Fragen.

Ist dieses Fliegercamp für mich geeignet?

Dieses Fliegercamp empfiehl sich sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Piloten, die bereits früh im Jahr in die Flugsaison einsteigen wollen! Die Landeplätze sind weitläufig und unkompliziert. Die verschiedenen Fluggebiete rund um Algodonales bieten Genussfliegern und auch ambitionierten, fortgeschrittenen Streckenpiloten reizvolle Herausforderungen. Dieses Camp eignet sich daher auch bestens um die notwendigen Pflichtflüge für die B-Lizenz zu sammeln.

Wie ist die Anreise organisiert?

Jeder Teilnehmer bucht seinen Flug nach Andalusien selbst. Zielflughafen ist Malaga (AGP). Bitte beachte, dass Deine Ankunftszeit in Malaga nicht später als 16:00 Uhr erfolgen sollte. Bitte gebe uns nach Deiner Flugbuchung die Daten Deines Fluges durch (Flugnummer und Ankunftszeit).

In Malaga werden wir Dich am Flughafen erwarten. Gemeinsam setzen wir mit unseren Mietfahrzeugen die Anreise ins Flugrevier fort. Dafür werden wir ca. 1.5 Std. benötigen. In Algodonales werden wir gegen 20:00 Uhr eintreffen. Bitte beachte: Da die Anreise in den meisten Fällen lange dauert, und oft wenig Gelegenheit zum Essen bleibt, versorge Dich für den Anreisetag mit ausreichend Verpflegung.

Wann sollte ich spätestens in Malaga ankommen?

Im Hinblick auf die noch anschliessende Weiterfahrt nach Algodonales wäre Deine Ankunft nicht später als 16.00 Uhr wünschenswert.

Kann ich meine Flugausrüstung im Flugzeug kostenlos transportieren?

Nein! Leider! Für den Transport Deiner Flugausrüstung erheben die meisten Fluggesellschaften Gebühren. Diese belaufen auf ca. 50.00 €pro Flugstrecke. Bitte gebe Deine Flugausrüstung bei der Flugbuchung mit an.

Wie kalt kann es werden?

Im Februar/März blühen in Andalusien zwar bereits die Mandeln, in den Nächten, aber auch tagsüber, kann es dennoch empfindlich kühl sein. Wir empfehlen deshalb dringend einen leichten Schlafsack zusätzlich für die Unterkunft, sowie warme, gut isolierende Kleidung für die Zeit oben an den Startplätzen. Empfehlenswert ist es, sich nach dem Schichtenprinzip zu kleiden, wie es im Bergsport üblich ist – so kannst Du Dich flexibel und optimal den wechselnden Bedingungen anpassen.

Sind die Gelände Hike&Fly tauglich?

Ja! Die Startplätze um Algodonales sind auf herrlichen Wanderwegen zu erreichen. Die Gehzeit beträgt zwischen 1,5 und 2,5 Stunden. Eine weitere Option ist es, die Ausrüstung den Bussen mitzugeben um ohne schweres Gepäck zum Startplatz zu wandern. Ein vernünftiger, kleiner Wanderrucksack mit ca. 30 Litern Stauvolumen ist dabei obligatorisch!

Gibt es kostenloses WIFI?

Ja! Erstens in der Unterkunft, zweitens in jeder Bar an der zentralen Plaza!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.
Nähere Erläuterungen findest Du auf der Seite Datenschutz.

Schließen